Katja und Thomas: der Bau unseres Haas Holzfertighauses

Das Holzfertighaus von Katja und Thomas kurz nach der Montage.Vor Weihnachten 2008 haben mein Freund und ich uns dazu entschlossen, ein Haus zu bauen. Es bot sich an, dieses auf den Hof meiner Großeltern zu stellen. Die Idee war in der Theorie geboren, aber jetzt musste sie in die Praxis umgesetzt werden. Wir hörten uns um und stießen durch Empfehlungen auf den Architekten Elmar W.. Vorab schauten wir auf seiner Homepage, welche Objekte er schon betreut bzw. entworfen hat. Dabei haben wir die Adresse der Haas Fertigbau GmbH entdeckt und schauten uns auch deren Homepage an.

Schnelle Entscheidung für ein Haas Holzfertighaus

Uns wurde ziemlich schnell klar, dass uns die Arbeiten sehr gut gefielen und daraufhin haben wir Kontakt mit Herrn W. aufgenommen. Mit ihm haben wir uns vor Ort getroffen, um die Örtlichkeiten anzusehen. Da wir einen Entwurf unseres Hauses bereits auf der Homepage der Firma Haas Fertigbau GmbH gefunden hatten und der Architekt diesen nur noch etwas unseren Gegebenheiten anpassen musste, war die Planung ziemlich schnell abgeschlossen. Während der Planung haben wir auch eine Werksbesichtigung bei Haas Fertigbau in Falkenberg gemacht und uns das Ausstattungszentrum angeschaut, um uns ein genaueres Bild zu machen, auf was wir uns da einlassen.

Standardangebot bei Bemusterung absolut zufriedenstellend

Im März 2009 haben wir dann den Vertrag mit der Firma Haas Fertigbau GmbH unterschrieben. Danach warteten wir auf einen Bemusterungstermin. Dieser war Anfang Juni 2009. Wir fuhren an einem Sonntag nach Falkenberg und gingen erst noch mal in das 3.000 m² große Ausstattungszentrum, um die Sachen vorab anzuschauen. Die Bemusterung mit Herrn Wanninger war richtig super und hat sehr viel Spaß gemacht. Wir hatten diverse Diskussionen, ob, wo und wie viele Steckdosen wir brauchen, aber es war trotzdem eine gelungene Sache. Da wir als Ausbaustufe ein Bad-Kompletthaus hatten, waren nur zwei Tage für die Bemusterung angesetzt. Diese benötigten wir auch nicht ganz, da wir schon bei den ersten beiden Besuchen so ziemlich alles rausgesucht hatten, was uns gefiel. Denn wir hatten schon eine klare Vorstellung davon, wo was hinkommt und waren mit den meisten Standardprodukten zufrieden – und sind es bis jetzt.

Aufbau des Fertighauses klappte perfekt – trotz Kälte und wenig Platz

Jetzt hieß es warten, bis die Baufirma die Bodenplatte fertiggestellt hat und die Firma Haas mit dem Aufbau des Holzfertighauses beginnen konnte. Dieser Zeitraum zog sich bis Ende September 2009, aber von da ab ging alles ganz fix: Zehn Tage nach der Abnahme der Bodenplatte durch den Haas Bauleiter kam auch schon das Haus. Am Donnerstag, den 15.10.2009 um 6.00 Uhr morgens, ging es los. Leider war es an dem Tag so richtig kalt und uns taten die Arbeiter richtig leid. Warme Getränke und ein beheiztes Zelt wurden gerne angenommen. Am ersten Tag wurde bis 20.00 Uhr gearbeitet und am zweiten Tag bis ca. 15.00 Uhr, danach traten die Männer die Heimreise an. Aber das Haus war komplett geschlossen, bis auf die Dachziegel. Das Aufstellen des Hauses war wie im Fernsehen, es war unglaublich! Dadurch, dass wir auf den Hof reingebaut haben, war alles etwas eng und irgendwann war der Hof vollgestellt mit lauter Material. Das Stellteam und der Baggerfahrer waren ein Superteam und alle super nett. Es waren aufregende, kalte aber auch wunderschöne Tage.

Seit drei Monaten glücklich im eigenen Fertighaus

Danach wurden innerhalb von drei Wochen sämtliche Arbeiten abgeschlossen, sodass der Estrich gegossen werden konnte. Dann hieß es: Warten, bis der Estrich trocken war und es weiter gehen konnte. Unser geplanter Einzugstermin war Weihnachten und es wurde richtig knapp. Leider konnte dieser Termin auch nicht ganz eingehalten werden, aber nur 4 Wochen später war es dann so weit. Mittlerweile wohnen wir schon drei Monate im Haus und sind superglücklich, dass alles so gut abgelaufen ist. Sämtlichen Handwerkern, der Bauleitung, dem Architekten und der Firma Haas Fertigbau GmbH an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!

Mit freundlichen Grüßen

Katja und Thomas

Original Erfahrungsbericht von Katja und Thomas

Video Erfahrungsberichte

Video Erfahrungsberichte

Sehen Sie in kurzen Videos, welche Erfahrungen unsere Kunden beim Bau Ihres Haas Fertighauses gemacht haben.

mehr »

Aktuelle Termine

Seite
1 23456»
11 E:org/dreamox/cmsmox/auctores/view/text/cms:ch_CH:HITS

Fertighaus & Energie Deggendorf

Wann?

Beginn: Jan 27, 2018 10:00 AM Uhr
Ende: Jan 28, 2018 6:00 PM Uhr

Wo?

Fertighaus & Energie Deggendorf
Edlmairstraße 2
94469 Deggendorf

Von 27.01.2018 bis 28.01.2018 präsentieren wir auf der Messe Fertighaus & Energie in Deggendorf die Möglichkeiten des Hausbaus mit Haas Haus.

weiterlesen » »

Immobilienmesse Franken

Wann?

Beginn: Jan 27, 2018 10:00 AM Uhr
Ende: Jan 28, 2018 6:00 PM Uhr

Wo?

Immobilienmesse Franken
Forchheimer Straße 15
96050 Bamberg

Auf der Immobilienmesse Franken in Bamberg von 27.01.2017 bis 28.01.2017 ist Haas Haus mit seiner Abteilung Hausbau vertreten und präsentiert die Möglichkeiten des Baues eines Holzfertighauses mit Haas.

weiterlesen » »


Seite
1 23456»